Wer kennt die Therapieform Massage schon nicht? Wir alle haben schon intuitiv an einem schmerzenden Körperbereich gedrückt oder gestrichen, um eine Linderung der Schmerzen zu erzielen.

Die Massage ist die wohl älteste Heilkunde der Erde.

 

 

Psychogene Wirkungen

Die psychogene Wirkung ist eine der wichtigsten der Massage. Nahezu niemand lässt sich ungern massieren. Eine Massage führt zu einer allgemeinen Entspannung. Nach einer Behandlung ist der Muskeltonus (die Muskelspannung) reguliert, Schmerzen wurden gelindert und Stresshormone wurden abgebaut. Auch der Allgemeinzustand wird verbessert, Angstgefühle werden vermindert und eine Besserung einer depressiven Stimmung ist bemerkbar.

 

 

In meiner Massagepraxis Bahya-Sparsa in Frauenfeld biete ich folgende Massagen an:


Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage

Ayurvedische Kurzmassage

Klassische Massage

Shiatsu Akupressur

Bamboo Massage

Venus-Muschel-Massage

*Triggerpunkte

Rücken-Nacken-Massage

Fussreflexzonen-Massage

Lepam Behandlung

 

Neu:

Ayurvedische Gesichts- und Kopfmassage

Ayurvedische Kurz-Massage

Lapam-Behandlung

 

 *Triggerpunkte: Auf Wunsch in jeder Massage möglich.

 

Die Dauer einer Behandlung dürfen Sie selber bestimmen. So kann ich Ihnen  beispielsweise eine klassische Ganzkörpermassage auch in 40 min anbieten oder aber in 90 min. Die Massage wird dann nach gewünschter Dauer verrechnet.

 

Jede Massage ist auch als Gutschein erhältlich.

 

BAHYA-SPARSA

Simone Guhl

dipl. Wellness-Masseurin

Im Tiergarten 12a

8500 Frauenfeld

079 578 93 75

simone.guhl@gmx.net


Terminvereinbarung per Telefon, SMS oder E-Mail